IMG_9103
IMG_7960
IMG_9702
IMG_7298
IMG_9701 (22)

Nachhaltig & Regional

LOGO_Solf_pos_rgb_edited.png

- Unsere Ferkelaufzucht -

Unsere Ferkel werden nach einer 6-wöchigen Säugezeit von der Muttersau getrennt, welches sich Absetzen nennt. Zu diesem Zeitpunkt sind die Ferkel bereits erheblich gewachsen und wiegen ca. 10-12 kg. Um sie mit 28-30 kg Gewicht als sogenannte "Läufer" zu verkaufen bzw. in die Masthalle "aufzustallen", benötigen die Tiere noch fünf Wochen.

Zu vierzigst sind die Tiere während der Aufzucht in einer Gruppe und bilden eine feste Rottenstruktur. In diesen Gruppen werden sie zudem später "aufgestallt", sodass die Kumpels und Spielkameraden zusammenbleiben. Gefressen wird in den Hütten im Liege- und Schlafbereich der Schweine, sodass das Futter stets sauber und frisch bleibt. Zudem bekommen sie frische Silage als Zusatzfutter zu fressen. Die Tränken befinden sich im Außenbereich, wo sich zudem der Mistbereich befindet. Da Schweine sehr reinliche Tiere sind, bleiben die Hütten und Liegebereiche stets sauber.